Wella Koleston Perfect ME+ – Die Farbe, die alles verändert

Wella war und ist ein Unternehmen, welches seit seiner Gründung im Jahre 1880 die Welt in Sachen „Haarfarben“ entscheidend verändert und weiterentwickelt hat. Die wohl bekanntesten Salon-Produkte von Wella sind dabei die Haarfarben der Koleston-Serie, wobei deren Erfolgsgeschichte bereits 1950 seinen Anfang nahm. Damit sich diese Geschichte auch weiter fortsetzt kann, wurde dieses Produkt mit einem hohen Forschungs- und Entwicklungsaufwand auf eine neue Stufe gehoben und ist ab September 2018 für seinen Einsatz am Kunden bereit. Natürlich auch in unserem Salon!

Foto: Wagner Friseure Rostock

 

Bestes Farbergebnis vom Ansatz bis in die Spitzen – so lautet der Anspruch, den Wella an jede Haarfarbe setzt. Der Farbpionier hat es sich zur Aufgabe gemacht, die innovativsten und schonendsten Technologien für einzigartige und verlässliche Farbergebnisse zu entwickeln. Nach sieben Jahren intensiver Forschung und 20 Patenten hat die Nr. 1 der professionellen Haarfarben das Beste noch besser gemacht. Die neue Haarfarbe erzielt gleichmäßige Farbergebnisse mit natürlicher Tiefe und Glanz, garantiert weniger Haarschädigung bei jeder Anwendung und reduziert das Risiko neuer Allergien gegen Haarfarbe um den Faktor 60**.

Für den Friseur bringt das neue Koleston Perfect nur Verbesserungen und erfordert keine Umstellungen im Salonablauf. Die Farben lassen sich leichter anmischen, genauer auftragen und entwickeln einen angenehmeren Geruch. Ebenso wie die Nuancen präsentiert sich auch der Entwickler Welloxon Perfect in einer optimierter Formulierung – und in den zusätzlichen Varianten 1,9 % und 4 %. So bietet das neue Koleston Perfect noch mehr Kreativität und neue Dienstleistungsmöglichkeiten, wie beispielsweise ein Gloss-Service. Im gewohnten Salonablauf und in der Farbanwendung verändert sich hingegen nichts, denn das Nummerierungssystem, die Mischungsverhältnisse und auch die Einwirkzeiten bleiben unverändert, ebenso wie die Qualität der Farbergebnisse mit einer Deckkraft von bis zu 100 Prozent.

Wella Koleston Perfect ME+ – Farbpalette / Foto: Wagner Friseure Rostock

Weniger Haarschäden bei jeder Farbanwendung

 

Wella verspricht, dass das neue Koleston Perfect gleichmäßige Farbergebnisse vom Ansatz bis in die Spitzen erzielt und der Hersteller garantiert ferner weniger Haarschäden bei jeder Farbanwendung – dank der neuen und einzigartigen Pure-Balance-Technologie. Aufgrund ihrer porösen Struktur nehmen Haare diverse Stoffe aus der Umwelt auf, so auch Metallionen. Treffen diese beim Färben auf Wasserstoffperoxid, entstehen sogenannte freie Radikale, die die korrekte Bildung der Farbmoleküle stören, zu unerwünschten Farbverschiebungen führen und die Haarstruktur schädigen können. Die neue Pure-Balance-Technologie bildet einen Schutzschild um die Metallionen im Haar und verhindert so das Entstehen von freien Radikalen. Somit kann der Friseur seiner Salonkundin ein vorhersehbares, sicheres Farbergebnis sowie weniger Haarschädigung bei jeder Anwendung bieten.

ME+ Molekül / Foto: Wagner Friseure Rostock

ME+ – Das Farbmolekül der Zukunft

Bislang galten die bekannten Farbstoffvorstufen PPD und PTD in der Friseurbranche als unverzichtbar für permanente Haarfarben mit optimaler Grauabdeckung. Beide Stoffe können jedoch eine Immunabwehr im Körper und damit Allergien gegen Haarfarbe auslösen. Grund genug für Wella, nach einem alternativen Farbstoff zu forschen, um die Salonkunden bestmöglich vor Allergien zu schützen: Und das mit Erfolg! „Wella gilt als Farbpionier – völlig zurecht, wie das neue Koleston Perfect wieder einmal beweist“, betont Dr. Stefan Fiedler (Director R&D Wella Professionals). „Als Erster und Einziger Hersteller in der Friseurbranche ersetzt Wella sowohl PPD als auch PTD vollständig durch das neue Farbmolekül ME+. Das patentierte Farbmolekül reduziert das Risiko neuer Allergien gegen Haarfarbe um den Faktor 60**, ohne auf satte Farbergebnisse zu verzichten. Damit setzt Wella erneut ein zukunftsweisendes Zeichen im Markt.

**Obwohl das Risiko verringert ist, neue Allergien zu entwickeln, bleibt ein Risiko für allergische Reaktionen bestehen, die mitunter schwer ausfallen können. Führen Sie 48 Stunden vor jeder Coloration einen Allergietest durch. Befolgen Sie genau die Sicherheitsanweisungen und informieren Sie sich unter www.wella.com. Wenn Ihre Kundin bereits in der Vergangenheit allergische Reaktionen auf Haarfärbemittel gezeigt hat, sollten Sie nicht Colorieren. ME+ ist in bestimmten Nuancen von Pure Naturals, Rich Naturals, Vibrant Reds, Special Blonde und Deep Browns der Marke Koleston Perfect enthalten.

Quelle: Wella

%d Bloggern gefällt das: